Print

Kali Yuga Avatar - Bards of Taliesin


Titel:

1. Jay Jay Jay Gana Nayaka . Text .
2. Guru Brahma Guru Vishnu . Text
3. Durge Durge Durge Jay Jay Ma . Text
4. Herr, Deine Liebe ist wie Gras und Ufer . Text
5. Carana Kamala Vando Sai Natha Ke . Text
6. Der Herr ist mein Hirte . Text
7. Wir sind Quellen . Text
8. Ao Pyare Nayana Hamare . Text
9. Bhagavan Sri Sathya Sai Baba . Text
10. Du bist mein Zufluchtsort . Text
11. Murali Krishna . Text
12. Yuga Yuga Ke Avatara . Text

CD per E-mail bestellen: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 


1. Jay Jay Jay Gana Nayaka

Jay Jay Jay Gana Nayaka Jay Jay Vighna Vinashaka
He Shubha Mangala Dayaka Vidya Buddhi Pradayaka
Gajavadana Gauri Nandana
Ganga Dhara Shiva Shambho Nandana

Preis Dir, du bist der Herr der himmlischen Scharen, 

du bist der Zerstörer und Überwinder all unserer Hindernisse 

 

Du gibst Glück und Segen und schenkst uns Weisheit und Unterscheidungsvermögen (Intelligenz)
Du  elefantengesichtiger Sohn der göttlichen Mutter Gauri und des Gottes Shiva
durch dessen lange, wallende Haare der heilige Fluss Ganges von den himmlischen Welten auf die Erde gekommen ist

 

 

2. Guru Brahma Guru Vishnu

Guru Brahma Guru Vishnu Guru Sai Maheshvara
Guru Baba Mere Baba Mata Pita Guru Sai
Guru Brahma Guru Vishnu Guru Sai Maheshvara
Parabrahma Parameshvara Kali Avatara Sharanam
Guru Brahma Guru Vishnu Guru Sai Maheshvara
Shiva Shiva Om Shiva Hari Om Shiva Shiva Om Shiva Hari Om
Shiva Shiva Om Shiva Hari Om Shiva Shiva Shiva Hari Om

Du bist mein göttlicher Lehrer. Der Schöpfer, der Erhalter und Zerstörer
Du bist mein göttlicher Lehrer, mein göttlicher Vater und meine göttliche Mutter
Du bist höchste Wirklichkeit, der höchste Herr. Ich nehme Zuflucht in dieser Zeit der Streitigkeiten zur Verkörperung Gottes, der auf Erden weilt.
Oh Gott, du bist Shiva, der Anfang und das Ende von allem.

 

3. Durge Durge Durge Jay Jay Ma

Durge Durge Durge Jay Jay Ma
Durge Durge Durge Sai Ma
Karuna Sagari Ma
Kali Kapalini Ma
Jagdoddharini Ma
Durge Jay Jay Ma
(Jaya Durge Sai Ma / 4x)

Gepriesen seist Du, du göttliche Mutter
Du bist der Ozean der Sanftheit.
Du bist die Mutter, welche uns hilft durch Prüfungen hindurch zu gehen und die Vergänglichkeit zu durchdringen.
Du bist die Schöpferin und Erhalterin des gesamten Universums.

  

4. Herr, Deine Liebe ist wie Gras und Ufer

Refr.: Herr, Deine Liebe ist wie Gras und Ufer, wie Wind und Weite und wie ein Zuhaus’.

  1. Herr, Deine Liebe ist  wie Gras und Ufer, wie Wind und Weite und wie ein Zuhaus’. Frei sind wir, da zu wohnen und zu gehen. Frei sind wir, ja zu sagen oder nein.
  2. Wir wollen Freiheit, um uns selbst zu finden, Freiheit, aus der man etwas machen kann. Freiheit, die auch noch offen ist für Träume, wo Baum und Blume Wurzel schlagen kann.
  3. Herr, Du bist Retter! Du nur kannst befreien, wenn Du uns freisprichst, dann ist Freiheit da. Freiheit, sie gilt für Menschen, Völker, Rassen, soweit wie Deine Liebe uns ergreift.

 

 

 

5. Carana Kamala Vando Sai Natha Ke

Carana Kamala Vando Sai Natha Ke Carana Kamala Vando (2x)
Jo Trishavanto Piya Caranamrita Jivana Me Pave Anando

Gepriesen sind die Lotosfüße unseres Herrn.
Wer sehnsüchtig den göttlichen Nektar Seiner Lotosfüße trinkt,
wird in seinem Leben Glückseligkeit empfangen.

 

 

 

 

6. Der Herr ist mein Hirte

Jörg-Martin Schuppler, Eigenkomposition, Psalm 23
Instrumental

 

 

 

 

 

 

 

  

7. Wir sind Quellen

Wir sind Quellen, Quellen der Liebe, voll Freude und Glückseligkeit, so lass’ unser Leben ein Strom der Liebe sein, dann fließt er eines Tages in das Meer der Liebe ein.
Liebe, Liebe wachse! Liebe, vermehre dich!
Fließe ein in das Meer der göttlichen Liebe, verschmelze, werde eins!

 

 

 

 

 

 

  

8. Ao Pyare Nayana Hamare

Ao Pyare Nayana Hamare Sai Hamare Ao
Tuma Bina Koi Nahi Rakhavale
Tuma Bina Kaun Sahare
Tuma Bina Kaun Sahare Ao Sai Pyare

Sai Hamare Ao

Komm Liebe! Wir wollen mit unseren Augen der Liebe schauen. Komm unsere göttliche Mutter.
Es gibt niemanden außer Dir, die auf uns achtet uns unterstützt und trägt.

 

 

 

9. Bhagavan Sri Sathya Sai Baba

Bhagavan, Sri Sathya Sai Baba, Bhagavan, Kali Yuga Avatar,
Bhagavan, göttliche Liebe meines Herzens Du

Hey Ganeshyam Hey Sai Ram, sing den Namen des Herrn
Sai öffne mein Herz, heil meinen Schmerz, führ mich heim zu Dir

Bhagavan, Sai Ram, komm zu mir oh mein Herr

Hey Sita Ram Hey Radhe Shyam, sing den Namen des Herrn
Swami hilf mir zu sehen und zu verstehen, mach mich eins mit Dir

Bhagavan, Sai Ram, komm zu mir oh mein Herr
Bhagavan, Sai Ram, sei bei mir oh mein Herr
Bhagavan, Sai Ram, bleib bei mir oh mein Herr

Bhagavan, der Erhabene
Sri, Schönheit, Majestät
Sathya Sai Baba, Wahrheit, göttliche Mutter, göttlicher Vater
Kali Yuga, Zeitalter in dem spirituelle Bemühungen fast vollständig zum Erliegen kommen und viele Erkenntnisse in Vergessenheit geraten
Avatar, Herabkunft, das Erscheinen Gottes auf Erden
Ganeshyam, Ganesha, Gott der Weisheit und Beseitiger aller Hindernisse
Sai Ram, Name für Gott, Einheit von göttlicher Mutter und göttlichem Vater
Sita, Gemahlin von Rama, Tochter der Erde
Radhe, Name der ewigen Gefährtin Krishnas, liebevolle Hingabe
Shyam, dunkel, blau, Krishna
Swami, selbstverwirklichter Meister, Ehrentitel für spirituelle Persönlichkeiten

 

 

10. Du bist mein Zufluchtsort

Du bist mein Zufluchtsort. Ich berge mich in Deiner Hand, denn Du schützt mich, Herr. Wann immer mich Angst befällt, traue ich auf  Dich. Ja, ich trau’ auf Dich, und ich sage: „Ich bin stark in der Kraft meines Herrn“.

 

 

 

 

 

  

11. Murali Krishna

Murali Krishna Mukunda Krishna Mohana Krishna Krishna Krishna
Gopi Krishna Gopala Krishna Govardhana Dhara Krishna Krishna
Radha Krishna Bala Krishna Rasa Vilola Krishna Krishna
Shiradi Krishna Parti Krishna Shri Satya Sai Krishna Krishna

Krishna, du gibst uns Befreiung und bezauberst unser Gemüt.
Du trägst den Berg Govardhana mit einem Finger, um die Gottergebenen, die Sinne zu beschützen.
Du bist der junge ewige Gefährte von Radha, der den beglückenden Kreistanz tanzt
Du kamst als Shirdi Sai Baba zu uns und lebst als Sathya Sai Baba in Puttaparthi

 

12. Yuga Yuga Ke Avatara

Yuga Yuga Ke Avatara Sai Rama Sai Krishna Sai Baba
Baba Sai Baba Baba Sai Baba
Yuga Yuga Ke Avatara Sai Rama Sai Krishna Sai Baba
Allah Yeshu Nanaka Sai
Buddha Zorashtra Mahavira Sai
Ram Rahim Jay Ram Rahim Jay Ram Rahim Jay Ram (2x)

Höchster Gott aller Zeitalter, du kamst als Rama, Krishna und Sai Baba
Göttlicher Vater, göttliche Mutter
Du hast viele Namen: Allah, Jesus, Guru Nanaka, Buddha, Zarathustra, Mahavira
Gepriesen sei Rama, der voll Erbarmen ist!